Die TERZ ist die autonome Stattzeitung für Politik und Kultur in Düsseldorf und Umgebung.
Sie erscheint auf realmanifestiertem Papier zum ersten eines Monats und wird kostenlos verteilt.
...Mehr Einblicke, bessere Überblicke.

Januar 2002


TITEL

IDIOTOREAL

LAUSIGE ZEITEN
kurznachrichten, diesmal u.a. mit personenkontrolle, schläfern, schwänzern und bewunderern

LAW & ORDER
der düsseldorfer regierungspräsident jürgen büssow versucht sich in internet-zensur

OLIVGRÜN (I)
wenn die grünen die grünen rufen oder verunsicherung an der basis

OLIVGRÜN (II)
"die grünen sind angekommen" - interview mit werner affeld, seit kurzem ehemaliger grüner


OLIVGRÜN (III)
noch mehr verunsicherung an der basis führt mitunter zu parteiaustritten ...


PISA-STUDIE
da geht ein ruck durch deutschland: hilfe, die bildung steht schief!

KAPITAL AKTUELL
überraschende wende bei textron - mitarbeiter dürfen weiter milchkühe spielen

FEHRITALES

STORE
unsere konsumabteilung informiert:
book

comix zum kaufen

Verschiedenes

abo
mailinglist
wir über uns
impressum
e-mail

Archiv

Januar 2002 | Download
Dezember 2001 | Download
November 2001
| Download

Oktober 2001 | Download
September 2001 | Download

Juli / August 2001 | Download
Juni 2001 | Download
Mai 2001 | Download
April 2001 | Download
März 2001 | Download
Februar 2001 | Download
Januar 2001 | Download
Dezember 2000 | Download
November 2000 | Download
Oktober 2000 | Download
September 2000 | Download
Sondernummer | Download
Juli / August 2000 | Download
Juni 2000 | Download
Mai 2000 | Download
April 2000 | Download
März 2000 | Download
Februar 2000 | Download
Januar 2000 | Download
Dezember 1999 | Download
November 1999
| Download

21.12.2001
Januarausgabe online

26.11.2001
Dezemberausgabe online

29.10.2001
Novemberausgabe online

27.09.2001
Oktoberausgabe online





Termine

Block
Jazz. Punk. Elektronik.
Mo., 14.01.02 um 21:04h auf Antenne Düsseldorf 104.2 MHz.

"Wieder zu Hause"
Paul Spiegel stellt sein neues Buch vor.
So., 20.01.02, 19:30h, Schauspielhaus, Kleines Haus, G.-Gründgns Platz, Eintritt E8, -/erm. E5,-.

Von Aussteigern und Austretern
Ein kritischer Blick auf die derzeitigen Aussteigerprogramme für Neonazis und deren Konzeption und Wirkungsweisen - von dem ehemaligen JN- und DVU-Funktionsträger und heutigen engagierten Antifaschisten und Buchautor Jörg Fischer.
Eine Veranstaltung des Antifa-Arbeitskreises und der Arbeitsstelle Neonazismus an der FH Düsseldorf
Mi., 16.01.02, 20.00h, ZAKK, Fichtenstr. 40.

STEINE IM GLASHAUS
reform oder revolution?

Die Revolution gilt immer noch als kämpferisches Ziel einer radikalen Linken. Gewiss kommt sie nicht aus'm Fernseher und schon gar nicht aus der Jukebox ... doch woran erkennen wir sie und inwiefern steht sich die Linke mit ihren Mythen selbst im Weg? Doch die fraglos strittigste Frage war und ist: In welchem Verhältnis stehen Reform und Revolution?
Die A&O-Veranstaltungsreihe "Steine im Glashaus" soll einen Beitrag zur Auseinandersetzung und Diskussion innerhalb der Linken leisten. Die Veranstaltungen werden durch zwei knapp vorgetragene gegensätzliche Positionen eingeleitet und können dann im Plenum diskutiert werden. Jeden vierten Dienstag im Monat, diesmal:
Di. 29.01.02, 19.00h, im HINTERHOF [Linkes Zentrum] Corneliusstraße 108


Düsseldorfer Kriminacht
Benefizveranstaltung mit den Krimi-AutorInnen Cornelia Arnhold, Horst Eckert, Petra Oelker und Martin Schüller. Moderation: Peter Rueben
Veranstalter: zakk & Literaturbüro NRW & Syndicat
Mi., 23.01.02, 20.00h, ZAKK, Fichtenstr. 40, E12,-/ E8,- VVK.


Missbrauch des Internets
Notwendige staatliche Aufsicht oder Zensur? Info & Diskussion mit Jürgen Schütte, Medienaufsicht Bezirksregierung D'dorf, (angefr.) und einem Vertreter des Chaos Computer Clubs. Veranstalter: zakk & VDJ
Di., 22.01.02, 20.00h, ZAKK, Fichtenstr. 40, Eintritt: frei.

Konzerte:

Spermbirds & Boxhamsters
Spermbirds im Orginal-Line-Up mit Hardcorepunk
Fr., 11.01.02, 19:00h, AZ Mülheim/Ruhr, Auerstr. 51, Nähe HbF.

NEO
Chicken Wings 2002 - Metall Trash
Fr., 18.01.02, 20:00h, Bürgerhaus Bilk, Himmelgeister Str. 107.

Rotes Haus
Geflecht aus Samples, Rock, Folk, Ethno, Dub mit deutschsprachigen politischen Texten.
Sa., 19.01.02, 20:00h, Wageni e.V., Wallbaumweg 137, Bochum-Langendreer.

The Pillocks & Miburo
Englischsprachiger Street-Punk aus Berlin und Oi!-Punk aus Japan.
Sa., 26.01.02, AK47, Kiefernstr. 23, E7,-.


Datenjagd im Internet
Vortrag und Diskussion zur Inneren Sicherheit. Christiane Schukzki-Haddouti über ihre Anleitung zur Selbstverteidigung.
Di., 29.01.02, 19:30h, E3,-, BiBaBuZe,
Aachenerstr. 1.

Ausstellung:

Werner Bachmeier: Hand und Werk
Fotographie
12.01. - 28.02.2002, KafeKlub bei der Buchhandlung BiBaBuZe, Aachenerstr. 1.


Theater:

"Ich bin der Mann meiner Frau"
Gastspiel des Renaissance-Theater Berlin. Heinz Bennett spielt zwei Stücke des Dramatikers Anton Tschechow.
Mo., 28., Mi., 30. & Do., 31.01.02, Schauspielhaus, Kleines Haus, 19:30h, G.-Gründgens-Platz.

Sonstiges:

Initiativkreis "Verbrechen der Wehrmacht ..."
Nach der Neueröffnung trifft sich diesen Monat auch erstmals der Düsseldorfer Initiativkreis wieder. Der seit Juni 1999 bestehende Kreis setzt sich dafür ein, die Ausstellung nach Düsseldorf zu holen, die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und ein anspruchsvolles Rahmenprogramm als Ausstellungsbegleitung zu initiieren.Alle Interessierten sind eingeladen.
Do., 24.01.01, 19:00h, zakk, Fichtenstr. 40.


10 Jahre TERZ
Früher war alles anders: Es gab noch RAF, Antiimp's und Pali-Tücher, Autonome und radikale Feministinnen, Dreadlocks, die Leute sind noch mit schwarzen Lederjacken (classic black block à la Hein Gericke) auf Demos gegangen, die Grünen waren noch ganz bewegt gegen Kriegseinsätze, am Hafen war noch Endstation, Fortuna noch in der ersten Liga, Internet war noch nicht in jeder Telefonbuchse, die Antifa gab's noch nicht und auch noch nicht so viele Nazis. Es gab noch Nirvana, Überblick und Lemmers Pinboard, Eierwürfe am Rathausvorplatz auf einen Kanzler Kohl, Jahrestreffen alternativer Stattzeitungen und die erste TERZ - produziert im Wohnzimmer - erschien Ende Dezember 1991 für "ne Mark".
Heute sehen Düsseldorf und die Welt anders aus und wir erklären euch, warum! Die TERZ stellt ihre Untaten vor und sich der Diskussion und Fragen.
Der Blick zurück nach vorn am ...
Mo., 21.01.02, 19:00h, im HINTERHOF [Linkes Zentrum] Corneliusstraße 108

Gertrud Kolmar
"Nach Osten send ich mein Gesicht" - aus Gedichten, Tagebucheintragungen, Briefen und Zeugnissen ihrer Zeitgenossen hat die Berliner Schauspielerin Lisa Schell ein szenisches Porträt des Lebens der Dichterin Gertrud Kolmar gezeichnet, die als Jüdin 1943 deportiert und ermordet wurde.
So., 27.01.02, 12:00h, Mahn- und Gedenkstätte, Mühlenstr. 27.


www.hatyouheariswww.hatyousee!
dunjah, .xnz, stupID ( musix'n'grafix ) sind endlich online und freuen sich über besuch. "wickedlinks.de"versteht sich als plattform für die verbreitung und vernetzung künstlerischer,gestalterischer und musikalischer inhalte abseits von mainstream und kommerz. die site bietet lustige grafik, freien musik-download und eine linksammlung, in planung sind gästebuch und terminkalender. kommentare, kritik und kollaboration sind erwünscht!