Die TERZ ist die autonome Stattzeitung für Politik und Kultur in Düsseldorf und Umgebung.
Sie erscheint auf realmanifestiertem Papier zum ersten eines Monats und wird kostenlos verteilt.
...Mehr Einblicke, bessere Überblicke.


What's new powered by crawl-it

Aktuelle Ausgabe

IDIOTOREAL

FLUGBLATT
einladung zur gründung eines 'ökologisch-anarchistischen forums'

LAUSIGE ZEITEN
kurzmeldungen, diesmal u.a. mit abschiebung, repression, rassismus, sexismus und superhelden

HARTZCORE
einige fallbeispiele für den umgang der arge mit ihren "kund/inn/en"

WAR WORLD
der zapfenstreich wurde nach benrath verlegt - doch noch nicht abgesagt!

ARM & REICH
mischnutzung statt konsummonokultur: das 1. düsseldorfer berbersymposium auf der kö

STADTMARKETING
plüsch für dussel an der düssel oder ein maskottchen das niemand braucht

RECHTER RAND
blick nach rechtsaußen: rechtsrock-konzerte, ss-mann bei der dvu und "sie werden baden gehen"

FH-SEITE
der asta der fachhochschule ruft zum protest gegen den naziaufmarsch auf

UNI-SEITE
10.000 protestierten gegen "hochschulfreiheitsgesetz" - demobericht vom 16. mai

FRAUENPOWER
erstmals in düsseldorf: das "ladyfest" als gegenentwurf zum heterosexistischen mainstream

AUSSTELLUNG (I)
katherina fritsch zeigte die postkartenserie "ibiza" im parkhaus am malkastenpark

NO SPORTS
der größte scheiß vom merchandise - dieter bott sucht die fußballfreie zone

AUSSTELLUNG (II)
"die jugend von heute" ist in frankfurt am main in betracht zu ziehen

STORE
unsere konsumabteilung: viele schöne unterhaltungs- und bildungsmedien
fehritales
books
honker - music made my day

Verschiedenes

abo
wir über uns
impressum
e-mail

Archiv

Juni 2006 | Download
Mai 2006 | Download
April 2006 | Download
März 2006 | Download
Februar 2006 | Download
Januar 2006 | Download
Dezember 2005 | Download
November 2005 | Download
Oktober 2005 | Download
September 2005 | Download
Juli/August 2005 | Download
Juni 2005 | Download
Mai 2005 | Download
April 2005 | Download
März 2005 | Download
Februar 2005 | Download
Januar 2005 | Download
Dezember 2004 | Download
November 2004 | Download
Oktober 2004 | Download
September 2004 | Download
Juli/August 2004 | Download
Juni 2004 | Download
Mai 2004 | Download
April 2004 |Download
März 2004 | Download
Februar 2004 | Download
Januar 2004 | Download
Dezember 2003 | Download
November 2003 | Download
Oktober 2003 | Download
September 2003 | Download
Juli/August 2003 | Download
Juni 2003 | Download
Mai 2003 | Download
April 2003 | Download
März 2003 | Download
Februar 2003 | Download
Januar 2003 | Download
Dezember 2002 | Download
November 2002 | Download
Oktober 2002 | Download
September 2002 | Download
Juli 2002 | Download
Juni 2002 | Download
Mai 2002 | Download
April 2002 | Download
März 2002 | Download
Februar 2002 | Download
Januar 2002 | Download
Dezember 2001 | Download
November 2001 | Download
Oktober 2001 | Download
September 2001 | Download
Juli / August 2001 | Download
Juni 2001 | Download
Mai 2001 | Download
April 2001 | Download
März 2001 | Download
Februar 2001 | Download
Januar 2001 | Download
Dezember 2000 | Download
November 2000 | Download
Oktober 2000 | Download
September 2000 | Download
Sondernummer | Download
Juli / August 2000 | Download
Juni 2000 | Download
Mai 2000 | Download
April 2000 | Download
März 2000 | Download
Februar 2000 | Download
Januar 2000 | Download
Dezember 1999 | Download
November 1999 | Download
31.05.2006
Juniausgabe online



27.04.2006
Maiausgabe online



30.03.2006
Aprilausgabe online



02.03.2006
Märzausgabe online



01.02.2006
Februarausgabe online



30.12.2005
Januarausgabe online



29.11.2005
Dezemberausgabe online



24.10.2005
Novemberausgabe online



27.09.2005
Oktoberausgabe online



23.08.2005
Septemberausgabe online



30.06.2005
Juli/Augustausgabe online



31.05.2005
Juniausgabe online



Termine

Linkes Zentrum
Hier findet ihr die aktuellen Termine!
Junitermine als pdf-Datei

Naziaufmarsch am 3.6.2006 verhindern!
www.sie-werden-baden-gehen.de

Die Fußball WM 2006 ...

in der Brause, im Linken Zentrum und im damenundherren
Die BRAUSE zeigt bei gutem Wetter die 21.00h-Spiele unter dem Tankstellendach per Beamer.
Die Bar ist draußen aufgebaut und der Finkenwurstgrill wird angeworfen.
Genaue Termine unter www.damenundherren.de

Auch im WP8
ist WM-Bar! Alle Spiele per Beamer -Kölner Str. 73.
www.wp8.org

Solarium REGGAE KICKS!
Fr., 09.06., am SP-Saal (drinnen & draußen), Campus der Heine-Uni, ab 17h:
Fußball- und Reggae-Party des Solaris-Teams: Übertragung des Eröffnungsspiels Deutschland - Costa Rica, Kicker, Torwandschießen, Live-Musik mit Inhalators und Sane Ground, Lava Crew Soundsystem, Cocktailbar und Fankost!
www.solaris53.de

Tag der Studierenden
Fr., 30.06., ab 10h, Heine-Uni, AStA hinter der UB!
Vorstellung verschiedener Projekte, die sich unter anderem dem Thema "Fußballweltmeisterschaft" widmen mit kreativen Veranstaltungen zu "Innere Sicherheit im Zeichen der WM" und "Debatte um Ball und Birne": ab 11h plädiert Dieter Bott (s. Artikel) "für eine fußballfreie Zone" - prämiert wird "der größte Scheiß vom Merchandise" und jedeR kann mit eigenen Fundstücken dazu glänzen!

Vortrag & Diskussion:

Umweltschutz
Di., 13.06., ZAKK, Fichtenstr. 40, 19h
Vortrag und Diskussion: Umweltschutz: Die Gier ist unendlich - die Erde nicht. Diskussionsreihe der Attac AG Globalisierung.

Film: "Paradise with side effects"
So., 18.06., ZAKK, Fichtenstr. 40, ab 11.00h mit Frühstück
Der Film von Claus Schenk begleitet zwei Frauen aus Ladakah (Himalaya) auf ihrer Reality-Tour nach London. Die beiden Frauen werden mit allen Aspekten des modernen urbanen Lebens konfrontiert: Obdachlosigkeit, Armut, Altenheimen, Müllhalden.

Die Privatisierung öffentlicher Güter
Do., 22.06., ZAKK, Fichtenstr. 40, 19.30h
Prof. Dr. Andreas Fisahn aus Bielefeld über die Auswirkungen des Transformationsprozesses am Beispiel zentraler Bereiche der öffentlichen Daseinsvorsorge. Rosa-Luxemburg-Club Düsseldorf und Attac Düsseldorf.

Subjekte zu verkaufen
Vorträge zu Ökonomie - Kultur - Gouvernementalität
immer 18.00h, im Forschungszentrum der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität, Raum 23.21.00.44B
Was bringt den 1-Euro-Jobber dazu, geduldig seine Arbeit zu verrichten und auf einen festen Arbeitsplatz zu hoffen? Wieso nehmen so viele junge Menschen unbezahlte Praktika auf sich und sehen darin sogar neue Formen von Freiheit und Individualität begründet? Warum wollen wir unabhängig sein und träumen doch vom Heiraten? Kurz: Wie konstituieren sich Subjekte gegenwärtig? Termine im Juni:
Di., 27.06.: Aldo Legnaro: Subjektivierung, Erwerbsarbeit und die Doppelbödigkeiten des Regierens
Do., 29.06.: Ulrich Brieler: Subjektivität bei Marx, Foucault und Negri
Details zu den Vorträgen und zur Reihe unter "Subjekte zu verkaufen" unter www.subjekt.uni-duesseldorf.de

Konzerte & Parties:

Subkult-Party
Sa., 03.06., AK47, Kiefernstr. 23, Eintritt frei!
Punk - Wave - Gothic - 80er. Diesmal *Special*: Markus feiert Geburtstag ;-)

A Stepdown Showcase
Sa., 10.06., AK47, Kiefernstr. 23, ab 20h
Mit Against Your Society (HC, Wegberg) mit 7"-Release-Showund als Support: True Colors (schneller Youth Crew Style Hardcore, Belgien) und Annotation (frühe 80er Hardcore/Punk ).

Digital Mystikz & Orson
Fr., 16.06., Salon des Amateurs, Grabbeplatz 4, 23h, ca 3E
Dubstep Special mit dmz, rephlex, soul jazz von Digital Mystikz aus London.

Battle Of The Bands
Sa., 17.06., Haus Spilles, Benrather Schlossallee 93, 18h, 2E
Heute abend spielen vier Nachwuchsband aus Düsseldorf und Umgebung um einen Auftritt beim diesjährigen Spilles Open Air. Jede Band hat 20-30 Minuten Zeit sich und ihre Musik vorzustellen. Am Ende entscheidet das Publikum.

Razors & 30.000 Kollegen
Fr., 23.06., AK47, Kiefernstr. 23, ab 20h
Die Hamburger Deutschpunk-Legende Razors mitsamt den 30.000 Kollegen aus der Hansesatdt mit PolitPunk.

Exceed
Fr., 23.06., Haus Theodoor, Theodorstr. 334 20h, 4E
NewRock im Stil von Nickelback, 3 Doors Down und DieHappy. www.exceedmusic.com

A Stepdown Showcase
Fr., 30.06., AK47, Kiefernstr. 23, ab 20h
Mit den Sirens (Emo-Hardcore ausm Pott), Fumbles In Life (Italian SxE Hardcore) und Gästen.

Sonstiges:

Bauwagenplatz "Zumpelmarkt"
So., 04.06., ab 12h, Kiefernstrasse, Ecke Erkrather Straße, Zugang über Parkplatz beim Würgerking
Nicht nur der Japantag, auch der Zumpelmarkt fiel Dauerregen und Sturm im Mai zum Opfer. Heute also der Nachholtermin: Nützliches und Skurriles beim HandwerkerInnenmarkt, Kaffee, Kuchen und anderes Leckeres, abends Filmprogramm im Grünen.


kom!ma
im Juni 2006
Verein für Frauenkommunikation e.V.
Salzmannbau, Himmelgeister Str. 107
Raum 202, 40225 Düsseldorf
Tel.: 314910, Fax: 31 49 84
e-Mail: komma@komma-duesseldorf.de
http://www.komma-duesseldorf.de

Beginenhof Dortmund
Die kom!ma lädt interessierte Frauen zu einer Besichtigung des Beginenhof in Dortmund ein.
Telefonische Anmeldung erbeten: 0211 - 314910
Mittwoch, 07.06., ca. 9.00 - 13.00 Uhr

Frauenforum
Zusammenschluss von engagierten Bürgerinnen der Stadt und Frauen aus Verbänden, Gewerkschaften und Initiativen. Jede Frau kann daran teilnehmen.
Ort: Rathaus, Marktplatz 1
Mittwoch, 14.06., 18.00 - 20.00 Uhr

Frauenwohnprojekt
Treffen von Frauen, die sich für alternative Wohnformen interessieren.
Jeden 3. Mittwoch, 21.06., 19.00 - 21.00 Uhr

LADYFEST
(s. Artikel in dieser Ausgabe)
Wer oder was ist die Vulva?
linguistische Genitalverstümmelung
Referentin: Mithu Melanie Sanyal, Journalistin
Vortrag über Geschichte und Gegenwart der Bezeichnungen für das weibliche Genital
Kooperation Ladyfest und kom!ma
Sonntag, 11.06., 14.00 - 16.00 Uhr
Ort: Linkes Zentrum Hinterhof, Corneliusstr. 108

Veranstaltungen falls nicht anders vermerkt:
kom!ma, Salzmannbau,
Himmelgeister Str. 107, 2. Etage, Raum 202