Die TERZ ist die autonome Stattzeitung für Politik und Kultur in Düsseldorf und Umgebung.
Sie erscheint auf realmanifestiertem Papier zum ersten eines Monats und wird kostenlos verteilt.
...Mehr Einblicke, bessere Überblicke.


What's new powered by crawl-it

Aktuelle Ausgabe

IDIOTOREAL

LAUSIGE ZEITEN
kurzmeldungen, diesmal u.a. mit arcaden, courage, focus und anti-g8-netnews

WAR WORLD
benrath, 13. juni: zapfen gestrichen, gegendemonstrant/inn/en eingekesselt

NEUES DEUTSCHLAND (I)
einblicke in die nationale seele bietet ein machwerk von matthias matussek

ASYLPOLITIK
kein härtefall? behördenterror gegen roma-familie idic geht weiter

STRASSENK(R)AMPF
der naziaufmarsch am 3. juni: linke eingekesselt und verhaftet, faschos zufrieden und gestärkt, rechtshilfegruppe beschäftigt

NEUES DEUTSCHLAND (II)
"normalisierung" oder nationalismus? ein land im schwarz-rot-goldenen taumel

RECHTER RAND
blick nach rechtsaußen: ende der jährlichen heß-gedenkmärsche in wunsiedel?

FH-SEITE
erklärung des bündnisses gegen den naziaufmarsch + eventkalender fürs sommerloch

UNI-SEITE
wehrhahnlinie, studierendenproteste, sp-wahlen und termine

AUSSTELLUNG
kein grund zur aufregung: mahn- und gedenkstätte zeigt archäologie des zweiten weltkriegs

INTERVIEW
fünf jahre seit dem letzten album ... honker befragte die goldenen zitronen

STORE
unsere konsumabteilung: viele schöne unterhaltungs- und bildungsmedien
fehritales
movies
books
honker - music made my day

Verschiedenes

abo
wir über uns
impressum
e-mail

Archiv

Juli/August 2006 | Download
Juni 2006 | Download
Mai 2006 | Download
April 2006 | Download
März 2006 | Download
Februar 2006 | Download
Januar 2006 | Download
Dezember 2005 | Download
November 2005 | Download
Oktober 2005 | Download
September 2005 | Download
Juli/August 2005 | Download
Juni 2005 | Download
Mai 2005 | Download
April 2005 | Download
März 2005 | Download
Februar 2005 | Download
Januar 2005 | Download
Dezember 2004 | Download
November 2004 | Download
Oktober 2004 | Download
September 2004 | Download
Juli/August 2004 | Download
Juni 2004 | Download
Mai 2004 | Download
April 2004 |Download
März 2004 | Download
Februar 2004 | Download
Januar 2004 | Download
Dezember 2003 | Download
November 2003 | Download
Oktober 2003 | Download
September 2003 | Download
Juli/August 2003 | Download
Juni 2003 | Download
Mai 2003 | Download
April 2003 | Download
März 2003 | Download
Februar 2003 | Download
Januar 2003 | Download
Dezember 2002 | Download
November 2002 | Download
Oktober 2002 | Download
September 2002 | Download
Juli 2002 | Download
Juni 2002 | Download
Mai 2002 | Download
April 2002 | Download
März 2002 | Download
Februar 2002 | Download
Januar 2002 | Download
Dezember 2001 | Download
November 2001 | Download
Oktober 2001 | Download
September 2001 | Download
Juli / August 2001 | Download
Juni 2001 | Download
Mai 2001 | Download
April 2001 | Download
März 2001 | Download
Februar 2001 | Download
Januar 2001 | Download
Dezember 2000 | Download
November 2000 | Download
Oktober 2000 | Download
September 2000 | Download
Sondernummer | Download
Juli / August 2000 | Download
Juni 2000 | Download
Mai 2000 | Download
April 2000 | Download
März 2000 | Download
Februar 2000 | Download
Januar 2000 | Download
Dezember 1999 | Download
November 1999 | Download
29.06.2006
Sommer-Ausgabe online



31.05.2006
Juniausgabe online



27.04.2006
Maiausgabe online



30.03.2006
Aprilausgabe online



02.03.2006
Märzausgabe online



01.02.2006
Februarausgabe online



30.12.2005
Januarausgabe online



29.11.2005
Dezemberausgabe online



24.10.2005
Novemberausgabe online



27.09.2005
Oktoberausgabe online



23.08.2005
Septemberausgabe online



Termine

Linkes Zentrum
Hier findet ihr die aktuellen Termine!
Sommertermine als pdf-Datei

NS-Verherrlichung stoppen!
Mi., 26.07., Linkes Zentrum "Hinterhof", Corneliusstr. 108, 19.30h
INPUT: Informationen zum Rudolf-Hess-Marsch 2006 und zu antifaschistischen Gegenaktionen im Rahmen der bundesweiten Kampagne "NS-Verherrlichung stoppen!" Näheres siehe Artikel in dieser TERZ.

Brause Straßenfest 2006!
Sa., 12.08., auf der Zimmerstraße
Zum dritten Mal wird die Zimmerstraße abgesperrt und von der Brause und FreundInnen bespielt. Geben wird es - bisher klar - ein Konzert auf dem Tankstellengelände, außerdem Trödel und Essen und "einige wahnsinnige Aktionen".
www.metzgereischnitzel.de

ZAKK-Straßenfest 2006
So., 20.08., ab 11 Uhr rund ums ZAKK (Fichtenstraße/Pinienstraße)
Mit Livemusik, Infoständen (u.a. TERZ), Trödel, StrassenkünstlerInnen und Essen & Trinken.
www.zakk.de

Open Source 2006 - Festival für elektronische Musik.
Sa., 19.08., Löricker Freibad, Niederkassler Deich 285 ab 14h
Düsseldorfs erstes Festival für elektronische Musik von Breakbeats über Pop bis zu House und Techno
www.open-source-festival.de

hafenlichtspiele 2006
Von Fr. 28.07. bis Fr. 4.08. findet auf dem Uecker-Platz an der Kaistraße die Open Air-Multimedia-Veranstaltung "hafenlichtspiele" der Filmwerkstatt Düsseldorf statt (bei schlechtem Wetter im Foyer des benachbarten Medienzentrums) - der Eintritt ist frei. Die Vorführungen beginnen täglich gegen 22.00h (ab 21.00h musikalisches Vorprogramm - bei dem u.a. die Düsseldorfer Filmmusik-Experten Tobias van de Locht und Udo Heimansberg bedeutende Filmmusik-Komponisten vorstellen. Das vollständige Programm unter www.filmwerkd.de

Konzerte:

Panteon Rococo
Di., 11.07., Kulturzentrum Bhf.-Bochum-Langendreer, Wallbaumweg 108, 19.30h, AK EUR 12,-
Panteon Rococo, vor 12 Jahren in Mexico-City gegründet und heute mit dem Kult- Status einer kulturpolitischen Legende ausgestattet. In den Texten von Panteon Rococo solidarisiert sich die Band mit der EZLN, der Zapatistischen Befreiungsbewegung im Lakandonischen Urwald von Chiapas, spricht sich aber genau so gegen Gewalt, Armut, Korruption und Unterdrückung aus. Aus den Überschüssen ihrer Tourneen finanzieren sie ein Jugendzentrum in ihrem Stadtteil, welches Anlaufpunkt für kulturelle und politische Initiativen für Jugendliche ohne Perspektive ist. Ihre Musikstil liegt zwischen LatinSka, Reggae, PunkRock, versetzt mit Rumba, Salsa, Tango, Cumbia, Merengue und Mariachi.

A Stepdown Showcase
Sa., 15.07., AK47, Kiefernstr. 23, 20h
Mit: Hjerte Stop (Punk-Hardcore-Psychedelic, Kopenhagen/DK) und Slöseri (DK) und Gäste.

Blotch & Vibravoid
Fr., 21.07., Haus Theodoor,
Theodorstr. 334, 20h, EUR 4,00
"Dance Musik mit Rock-Instrumenten" gepaart mit "psychedelic dance rock".

Hack Mack Jackson
Sa., 22.07., Kiki Lamour, Ackerstr. 88, angrillen ab 17h, Eintritt frei
CD Release Party der neuen HMJ-CD "Pressure Island" + Buletten Boogie, DJ´s ...

Reggae the Beach
Sa., 22.07., Sportstrand Hilden, Giesenheide 400, ab 18h, Eintritt EUR 6,-
Openair-Reggae-Festival auf dem neuen Sportstrand Hilden mit: Don Cabrón, Headshop (beide Düsseldorf) und Thermos Hifi (Neuss).

hans mal anders
Sa., 22.07., soneTTaTT,
Morsestr.17, 20h, Eintritt EUR 7,-.
Interpretationen von Hits der 30er/40er Jahre von Kurt Weill bis Zarah Leander. "Rockig brüchig skurril anders …"

Cable Street Beat präsentiert
Fr. 28.07., AK47, Kiefernstr. 23, 20h
Red Union (77 Punkrock, Novi Sad/Serbien).

Nameless Purerock & Kowalewski
Fr., 28.07., Haus Theodoor, Theodorstr. 334, 20h, EUR 4,00
Schlicht: Rock (nicht Hose).

Kobajashi & Ladact.ill
Sa., 29.07., Bauwagenplatz "Wem gehört die Welt", Krefelderstr.0/107, Köln, 21h, Eintritt EUR 3,-
Politpunk aus Bremen.

Stauende & Lili
Fr., 4.8., Haus Theodoor, Theodorstr. 334, 20h, EUR 4,00
Poppunkrock-Alarm.

A Stepdown Showcase
Fr., 11.08., AK47, Kiefernstr. 23, 20h
Mit With Fire (Hardcore Punk), Ritual (Newschool HC, Recklinghausen), Gascoigne (Melodic HC, Holland) und Empty Vision (Oldschool HC, Hannover).

Olgas-Rock - Umsonst & Draußen Festival
Fr., 11. + Sa., 12.08., Olga-Park, Vestische Straße 45, Oberhausen
2 Tage, 18 Bands u.a.: Turbostaat, Sondaschule, Schrottgrenze, Trashmonkeys: www.olgas-rock.de

A Stepdown Showcase
So., 13.08., AK47, Kiefernstr. 23, 20h
Mit Restless Youth (Oldschool HC, Holland) und Gäste.

Red Eye Burns
Mi., 16.08., AK47, Kiefernstr. 23, 20h
Italian Streetpunk.

Liontamer & Guests
Fr., 25.8., Haus Theodoor, Theodorstr. 334, 20h, EUR 4,00
Rock, Funk und et was Ska.

"This Is Flingern * Not L.A.!"
Fr., 01. und Sa., 02.09., AK47, Kiefernstr. 23, 20h
Das 8. Flingern-Festival.


kom!ma
im Juli/August 2006
Verein für Frauenkommunikation e.V.
Salzmannbau, Himmelgeister Str. 107
Raum 202, 40225 Düsseldorf
Tel.: 314910, Fax: 31 49 84
e-Mail: komma@komma-duesseldorf.de
http://www.komma-duesseldorf.de

Frauenwohnprojekt
Treffen von Frauen, die sich für alternative Wohnformen interessieren.
Jeden 3. Mittwoch, 19.07., 19:00 - 21:00 Uhr

Frauenforum
Zusammenschluss von engagierten Bürgerinnen der Stadt und Frauen aus Verbänden, Gewerkschaften und Initiativen. Jede Frau kann daran teilnehmen.
Ort: Rathaus, Marktplatz 1
Mittwoch, 14.06., 18:00 - 20:00 Uhr

Gesprächsführung und Kommunikation
Referentin: Kerstin Spill, Connecta
Wie kann ich meine eigene Meinung darstellen oder andere besser verstehen?
Veranstalterin: Connecta Rhein-Ruhr, Kosten: EUR 10,-
Donnerstag, 10.08., 19:30 Uhr

PLATZDA! Für nette Nachbarn
Lesung und Gespräch
Ina-Maria von Ettingshausen liest aus ihrem lyrischen Tagebuch über Ehe, Liebe, Sehnsucht - Agave im Licht.
Ort: vor dem Theatermuseum im Hofgarten, bei schlechtem Wetter im Theatermuseum.
Kooperation der WeibsStücke (Frauenbüro, Frauenbuchladen, Frauenbücherzimmer, kom!ma, zakk)
Samstag, 26.08., 14:30 Uhr

NRW 60
Die kom!ma präsentiert sich, in Kooperation mit dem Trebecafé Düsseldorf, auf dem NRW Tag, mit der Ausstellung "Blickpunkt Straße - anders sehen, anders sein?".
Samstag, 26.08. + Sonntag, 27.08., ab 10:00 Uhr

Orientalischer Tanz
Dieser Kurs legt die Schwerpunkte auf Technik, Improvisation und Stilkunde und vor allem auf viel Spaß beim Tanzen!
Info: Anja Liebermann ab 18 Uhr
Tel.: 0211 / 788 44 99, liebermann@ginko.de
Jeden Montag, 19:15 - 21:00 Uhr

Berlin
Hauptstadt, EU-Metropole, Trendsetter
Frauenpolitische Studienreise
Infos: Forum Demokratie und kom!ma
Tel.: 0211 / 349309,
www.forum-demokratie-duesseldorf.de
Tel.: 0211 / 314910,
www.komma-duesseldorf.de
18. bis 22. September 2006

Veranstaltungen falls nicht anders vermerkt:
kom!ma, Salzmannbau,
Himmelgeister Str. 107, 2. Etage, Raum 202