Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
TERZ ist die autonome Stattzeitung für Politik und Kultur in Düsseldorf und Umgebung.
Sie erscheint auf realmanifestiertem Papier zum Ersten eines Monats und wird kostenlos verteilt.
... Mehr Einblicke, bessere Überblicke!



powered by crawl-it

Aktuelle Ausgabe


IDIOTOREAL

LAUSIGE ZEITEN
kurzmeldungen, diesmal u.a. mit alhambra, henkel, kriminalität und keiner kritik an der arge

KAPITAL AKTUELL
enteignung der nergiekonzerne als ausweg aus der klimakrise - attac und ini k sagen warum

SEI DABEI
ein "solidarisches miteinander gegen kapitalistische globalisierung" gibts beim mai-fest im zakk

SICHERHEITSTERROR
zehn jahre ordnungs- und servicedienst düsseldorf - terz zieht die erschreckende bilanz

GESUNDHEIT
"ethische ansprüche" versus "rendite-erwartungen der investoren" bei den düsseldorfer kliniken

STADTPLANUNG
bürgerentscheid zum kö-bogen: erwins tauschgeschäft, dreck-weg-architektur und gelenkte demokratie

FLUGBLATT
einladung zur arbeitskonferenz der interventionistischen linken +++ aufruf gegen beugehaft für christian klar u.a.

ASYLPOLITIK
im rahmen der reihe "herkunftsländer und flucht" schilderte majid m. die situation im iran

FH-SEITE
mit dem start des sommersemesters geht auch der kampf gegen studiengebühren in die nächste runde

MSB-SEITE
der msb spartakus berichtet über ein misstrauensvotum und eine fragwürdige finanzpraxis im uni-asta

STORE
unsere konsumabteilung: unterhaltungs- und bildungsmedien in der kritischen rezension
books
music
honker - music made my day

Verschiedenes


wir über uns
impressum
e-mail

Hier
könnte
demnächst
Ihre
Anzeige
stehen!

Archiv


April 2008 | Download
März 2008 | Download
Februar 2008 | Download
Januar 2008 | Download
Dezember 2007 | Download
November 2007 | Download
Oktober 2007 | Download
September 2007 | Download
Juli/August 2007 | Download
Juni 2007 | Download
Mai 2007 | Download
April 2007 | Download
März 2007 | Download
Februar 2007 | Download
Januar 2007 | Download
Dezember 2006 | Download
November 2006 | Download
Oktober 2006 | Download
September 2006 | Download
Juli/August 2006 | Download
Juni 2006 | Download
Mai 2006 | Download
April 2006 | Download
März 2006 | Download
Februar 2006 | Download
Januar 2006 | Download
Dezember 2005 | Download
November 2005 | Download
Oktober 2005 | Download
September 2005 | Download
Juli/August 2005 | Download
Juni 2005 | Download
Mai 2005 | Download
April 2005 | Download
März 2005 | Download
Februar 2005 | Download
Januar 2005 | Download
Dezember 2004 | Download
November 2004 | Download
Oktober 2004 | Download
September 2004 | Download
Juli/August 2004 | Download
Juni 2004 | Download
Mai 2004 | Download
April 2004 |Download
März 2004 | Download
Februar 2004 | Download
Januar 2004 | Download
Dezember 2003 | Download
November 2003 | Download
Oktober 2003 | Download
September 2003 | Download
Juli/August 2003 | Download
Juni 2003 | Download
Mai 2003 | Download
April 2003 | Download
März 2003 | Download
Februar 2003 | Download
Januar 2003 | Download
Dezember 2002 | Download
November 2002 | Download
Oktober 2002 | Download
September 2002 | Download
Juli 2002 | Download
Juni 2002 | Download
Mai 2002 | Download
April 2002 | Download
März 2002 | Download
Februar 2002 | Download
Januar 2002 | Download
Dezember 2001 | Download
November 2001 | Download
Oktober 2001 | Download
September 2001 | Download
Juli / August 2001 | Download
Juni 2001 | Download
Mai 2001 | Download
April 2001 | Download
März 2001 | Download
Februar 2001 | Download
Januar 2001 | Download
Dezember 2000 | Download
November 2000 | Download
Oktober 2000 | Download
September 2000 | Download
Sondernummer | Download
Juli / August 2000 | Download
Juni 2000 | Download
Mai 2000 | Download
April 2000 | Download
März 2000 | Download
Februar 2000 | Download
Januar 2000 | Download
Dezember 1999 | Download
November 1999 | Download

Termine


Linkes Zentrum

Hier findet ihr die aktuellen Termine!
April-Termine als pdf-Datei


Solikonzert für die Selbsthilfe Düsseldorf (SHD) e.V. und die TERZ mit Auweia und T.O.D.
Fr., 18.04., Bauwagenplatz "Wem gehört die Welt", Köln, Krefelderstr. 0 / Ecke Innere Kanalstraße, 20.00, EUR 4,-
In unserer Lieblingsnachbarstadt Köln startet ein Solikonzert mit den beiden Punkbands AUWEIA (aus Köln) & T.O.D. (aus Düsseldorf). Mit den Einnahmen soll das Leistungsspektrum der Selbsthilfe Düsseldorf, SHD (www.shd-transporte.de) einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht werden mittels einer Anzeige in unserer Stattzeitung. Also: kommt alle reichlich und feiert und trinkt! Wir sehen uns.


Heraus zum 1. Mai!


1. Mai in Düsseldorf
Demo und ab 11.00 Reiterallee, Hofgarten
DGB-Demo und wie eh und je Informations- und Familienfest auf der Reiterallee - auch die TERZ wird mit einem Stand vertreten sein ... kommt vorbei!

1. Mai in Aachen
Vormittags: EuroMayDay-Protest am Rathaus, wo Merkel und Sarkozy den Karlspreis zelebrieren; Mittags: EuroMayDay-Parade durch Aachen; Abends: große EuroMayDay-Party
Am ersten Mai wird Angela Merkel in der alten Kaiserstadt Aachen mit dem EU-Oscar ausgezeichnet, dem Internationalen Karlspreis. Nicolas Sarkozy wird ihr Festredner sein. Eine Laune des Kalenders will es, dass in diesem Jahr der Arbeiterkampftag mit dem christlichen Himmelfahrtstag zusammenfällt, an dem der Preis der Eurokratie traditionell verliehen wird. Das Duo beglückwünscht sich selbst dazu, die EU nun vollkommen abgeschirmt zu haben von den sozialen Forderungen der Menschen, die nach einem Ende der "Religion des Freien Marktes" in Europa verlangen. Das neue europäische Herrscherpaar verwandelt den Kontinent in einen Polizeistaat und würde am liebsten die ketzerische Bedeutung des Maifeiertags samt der anarchistischen und sozialistischen Traditionen Europas ausradieren.
http://euromayday.karlspreis.info

1. Mai in Wuppertal - Straße frei und Spaß dabei!
14:00 Uhr, Platz der Republik in Wuppertal
Wie seit über 20 Jahren findet auch dieses Mal wieder die "Autonome 1. Mai Demonstration" statt. In den letzten beiden Jahren wurde diese verstärkt von der Polizei angegriffen. Etliche Leute wurden dabei verletzt. Auch für dieses Jahr kann davon ausgegangen werden, dass die Polizei versuchen wird, die Demo zu verhindern oder anzugreifen. Es heißt also, sich darauf entsprechend vorzubereiten. Nach der Demo findet das traditionelle Fest auf dem Schusterplatz statt.


Lesung, Vortrag, Diskussion:


Schluss mit der Repression in Chiapas!
Sa., 12.04., InWent (Klingel Seminarraum), Wallstr. 30 / Ecke Kasernenstraße, 18.00
Ernesto Ledesma von CAPISE (Zentrum für politische Analyse / soziale und ökonomische Forschung), in San Cristóbal / Mexico, wird im Rahmen seiner Europa-Reise die Gründe für die zunehmende Aggression gegen die indigene Bevölkerung in Chiapas erläutern.

Infocafe
Mi., 16.04., Hinterhof - Linkes Zentrum, Corneliusstr. 108, 19.30
Das Infocafe öffnet jeden dritten Mittwoch im Monat im linken Zentrum. Mit Infos zum aktuellen Politikgeschehen, zu anstehenden Veranstaltungen, Demos, Kulturevents und damit ihr eure Projekte und eure Veranstaltungen vorstellen könnt. Außerdem VoKü gegen Spende. Übrigens: seit Mitte März existiert das Infocafe auch in Kooperation mit dem Infoladen im Bauwagen auf der Kiefernstraße im Netz unter www.infocafe.de.tt.

TOT-SCHICKE KLAMOTTEN! WAS IST IHR PREIS?
So., 13.04., ZAKK, Fichtenstr. 40, 11.00
Das monatliche "politische Frühstück" von Attac verfolgt den Weg vom Baumwollanbau über die Fertigung bis zu den VerbraucherInnen - eine Reise von über 50.000 km in Zeiten der Globalisierung.

Die Europäische Union II
Sa., 17.05, Solaris, Kopernikusstr. 53, 17.00
Diskussionsveranstaltung von Gegenargumente Düsseldorf: Die Europäische Union: Ein Haufen konkurrierender Staaten will sich als Weltmacht präsentieren - Teil II.

Demonstration: gegen die Gebirgsjäger
Fr. 02.05. bis So., 04.05.2008
Seit mehr als 50 Jahren treffen sich jährlich zu Pfingsten greise Gebirgsjäger-Kameraden der Wehrmacht im Schulterschluss mit ihren Bundeswehrnachfolgern im bayerischen Mittenwald. Trotz der stark rückläufigen Teilnehmerzahl ist es die letzte größere soldatische Feier Deutschlands. Seit ein paar Jahren rührt sich der Protest. Auch dieses Jahr werden wieder Busse aus NRW zu den Protesten fahren. Mehr in Kürze unter http://mittenwald.blogsport.de


Konzerte & Partys:


Miloopa & Analogue Birds
Mi., 09.04., Zakk-Club, Fichtenstr. 40, 20.00
Drum'n'Bass Live Electronics aus Polen und die Analogue Birds aus Köln.

Hinterhof Headbangers
Sa., 12.04., Linkes Zentrum, Corneliusstr. 108, ab 21.00
MetalDüsseldorf-Party - www.metalduesseldorf.de.

Lousy & Mad Pigs
Sa., 12.04., AK47, Kiefernstr. 23
Diesen Monat präsentiert Cable Street Beat Düsseldorf mit "Lousy" Aggropunk-Kick-Ass aus Chemnitz und dazu die tschechischen Hardcore Iro-Punks MAD PIGS aus Brno.

Smith&Jones.DLL introducing the Breakcore
Fr., 18.04., AK47, Kiefernstr. 23, ab 21.00
Breakcore, Bugcore, Jungle, Breax, Dubstep und eine Prise Glitch mit den DataJockeys Smith&Jones.DLL und Support DJ StupID.

Perkalaba & Radio El Zapote Soundsystem
Fr., 18.04., Bhf.-Bochum-Langendreer, Wallbaumweg 108, Bochum, 20.00, VVK:10,-/AK:12,-
Seit 10 Jahren mischen die acht Ukrainer schon die Ost-Europäische-Szene auf. Benannt nach einem winzigen Dorf in den Karpaten experimentieren sie mit einem Stil-Mix, den sie selbst: Hutzul-Ethno-Ska-Reggae-Punk nennen.

Sonic Dolls
Fr., 18.04., Rotkompot, Pinienstr. 23c
Die Sonic Dolls live mit "Year of the smile". Dazu Cube Casino mit "sehr komplizierten Gitarrenriffs und kniffligem Schlagzeugspiel". Zum Dessert gibts The Oberbilker Speckrolle - Punks on 45" - DJ Set.

Susie Asado & Kombinat Feinripp
Sa., 19.04., WP8, Worringer Platz 8, 21.00, E 3,-
Die Singer Songwriterin aus Berlin / Chicago mit Support aus Hamburg / Ex-Düsseldorf.

20 JAHRE AK47
Sa., 26.04., AK47, Kiefernstr. 23
Gefeiert wird mit Sniffing Glue (Early 80s Punk/Hardcore) und Liebe(n) Gäste(n).

Oiro - Release-Party
Mi., 30.04., AK47, Kiefernstr. 23
Oiro präsentieren ihre neue CD/LP "Vergangenheitsschlauch" mit Mofapunk.


Anzeige

kom!ma

April 2008
Verein für Frauenkommunikation e.V.
Salzmannbau, Himmelgeister Str. 107
Raum 202, 40225 Düsseldorf
Tel.: 314910, Fax: 31 49 84
e-Mail: komma [at] komma-duesseldorf.de
http://www.komma-duesseldorf.de

Ausstellung: "Kaleidoskop 2008"
Ölbildern und Acrylbildern von Anneliese Funk.
Ausstellung vom 06. April bis 02. Juni 2008
Ort: komma - Vernissage: So., 06.04., 11.00 - 13.00 Uhr (Kosten: 5,00 Euro incl. Frühstück).

Lesung/Vortrag: "Der unverstellte Blick"
Unsere Mütter (aus)gezeichnet durch die Zeit 1938 - 1958 - Vortrag Dr. Barbara Degen. In Kooperation mit: Heinrich-Heine-Salon e.V. , zakk, frauenberatungsstelle Düsseldorf e. V., WIR FRAUEN e. V.
Ort: FrauenBuchLaden, Blücherstraße 3
Kosten: 6,00 /4,00 Euro
Donnerstag, 10.04.08, 19.30 Uhr


"Anja Lundholm"
Die Gesellschaft für Literatur NRW erinnert an Anja Lundholm: Sie überstand ein unbeschreibliches Grauen - das sie dennoch beschrieb: Die KZ-Überlebende Anja Lundholm gehörte zu den großen Zeitzeugen der deutschen Literatur. Am 28.April 2008 - wäre sie 90 Jahre alt geworden.
Anni Rosemarie Becker hat sich mit ihren Werken beschäftigt und wird aus Ihnen lesen.
Ort: kom!ma - Kosten: Eintritt frei
Freitag, 18.04., 19.00 Uhr


Film: "Der Tag an dem ich zur Frau wurde"
Regie: Marzieh Meshkini, Iran 2000
Kooperation mit: ProMädchen
Ort: Kino Metropol, Brunnenstr. 20
Kosten: 6,50 /4,00 Euro
Sonntag, 20.04.08, 15.00 Uhr


Veranstaltungen falls nicht anders vermerkt:
kom!ma, Salzmannbau,
Himmelgeister Str. 107, 2. Etage, Raum 202